Direkt zum Hauptbereich

Posts

Posts mit dem Label "New in" werden angezeigt.

Michalski Berlin Parfum

Vorgestern erreichte mich ein Päckchen von Rossmann mit einem tollen Inhalt. Ich hatte das Glück, eins der Parfums von Michalski Berlin zu erhalten. Irgendwie hat das Auspacken bei mir die Vorfreude auf Weihnachten ausgelöst :)

Das Parfum riecht wirklich lecker und ist auch, trotz dessen, dass ich es nicht zuvor getestet habe, wirklich mein Geschmack. Feminin-blumig, auch  fruchtig und dennoch nicht zu süß.
Da ich immer Sommer- und Winterparfums besitze, bin ich nun echt froh, dass dieses hier perfekt in meine "Wintersammlung" passt und ab sofort getragen werden kann (auch wenn irgendwie noch kein Winter in Sicht ist).

Time for a new jacket

Jacket: Red Bridge via DefShop Blouse: H&M (similar one here) Trousers: Tally Weijl Shoes: No Name (I also like them)
Vor einigen Wochen kam bei mir ein wundervolles Päckchen mit noch wundervollerem Inhalt darin an. Ich war schon lange auf der Suche nach der perfekten Lederjacke und wurde nun Gott sei Dank bei DefShop mal wieder fündig. Die Auswahl war wirklich riesig und ich konnte mich echt nicht entscheiden. Schlussendlich fiel meine Wahl dann auf die obige Jacke, eine von Red Bridge. Sie ist wirklich toll und hält total warm!

Rossmann SFM-Box September 2015

Vor einigen Wochen kam bei mir überraschender Weise ein Päckchen mit tollem Inhalt an. Viele von euch kennen sicherlich die SFM-Box von Rossmann und ich durfte die September Box testen. Ich gebe es zu, der Post kommt etwas spät, denn wir haben ja bereits Oktober... Wie die Zeit vergeht...



Alterra Glanz & Color Spülung:
Zwar hab ich kein gefärbtes Haar mehr, aber dennoch kann meine Mähne definitiv mehr Glanz und vor allem Glättung gebrauchen.

Rival de Loop Shower & Go Gesichtspflege:
Die Maske wird unter der Dusche verwendet und dann wieder abgespült. Ich hab es jetzt schon einige Male verwendet und muss echt sagen, das ist eine geniale Erfindung.

Palmolive Duft Schaumseife Magic Softness Himbeere:
Flüssigseife war und bleibt auch nie meins... Ich schwöre immer noch auf die gute alte Kernseife;)
Für das Gäste-WC ist die Seife allerdings perfekt und riechen tut sie auch unglaublich lecker.

Wellness & Beauty Körperpeeling:
Ich bin eh ein totaler Fan von Peelings und kann nie dav…

ARTDECO Eyeshadow Base

Ein wahres Wundermittel ist die Eyeshadow Base von ARTDECO. Das Produkt sagte mir schon lange etwas, doch erst als ich es von einer guten Freundin probiert hatte, wusste ich, dass Produkt muss auch ganz schnell und ziemlich dringend bei mir einziehen.

Das übliche Lidschatten-Problem ist bekannt. Zu Hause sieht das Augen-Makeup so perfekt aus und dann sieht man sich eine Stunde später im Spiegel und denkt sich seinen Teil.

Anfang Juli war hier ja so tolles heißes Sommerwetter und ich hatte die Ehre, auf einen Ball zu gehen. Nur das Make-Up war hiebei eine heikle Sache bzw. es war einfach zu heiß dafür.
Doch dank dieser Eyeshadow Base hat mein Augen-Makeup wirklich fast 10 Stunden gehalten und ich empfehle dieses Produkt wirklich ausschließlich weiter! Sollte ich es je mal leer bekommen (man braucht wirklich sehr wenig von der Base), dann werde ich es mir definitiv wieder kaufen!

Chanel Rouge Allure Velvet - 50 La Romanesque

Chanel Rouge Allure Velvet -50 La Romanesque
Belohnungen müssen sein, und deswegen darf ich das obere Schätzchen nun meins nennen. Bei Chanel werde ich einfach schwach! Ich habe fast nur ausschließlich rote Lippenstifte, also tiefrot, die typischen eben.

Nun war es mal wieder Zeit dafür. Geplant war dieser Kauf nicht. Ich wollte nur schauen, und dann kam der Chanel Counter. Gefühlte fünf Mal bin ich drum rum gelaufen.

"Nein, nichts kaufen. Nein, brauche ich nicht... Hmm obwohl, ok ich will doch was haben."

Sicherlich kennt fast jeder dieses Gefühl und nach einiger Überlegung und einigem hin und her, musste es ein Lippenstift sein. Die sind wirklich ein Traum von Chanel. Die halten wirklich viel aus und sehen auch nach Stunden noch wie nach dem ersten Auftragen auf.

Nun kam auch dieser zu meiner Sammlung hinzu und er fühlt sich nun zwischen seinen roten Artgenossen sehr wohl. Nachwuchs werden sie sicherlich auch noch bekommen.

Black and white again

Shirt: Vero Moda (Similar one here) Trousers: H&M (Similar one here) Shoes: Tommy Hilfiger (here) Braclet: Zara  Bag: Hallhuber (I also want this one)
Endlich, endlich ist der geliebte Sommer da! Die Temperaturen sind wirklich ein Traum! Das könnte gerne jetzt so bis in den September sein...

Oben seht ihr ein Outfit, welches ich noch bei etwas "kühleren" Temperaturen trug.

Die Bluse von Vero Moda ist neu und ich mag sie total gerne! Einfach dieses weiß und auch der Schnitt passt wirklich perfekt. Luftig und leicht, auch für die jetzigen Temperaturen.

Nicht zu vergessen sind auch meine ultra bequemen Schuhe von Tommy Hilfiger. Die waren wirklich eine der besten Käufe im letzen Jahr. Schön und wie bereits erwähnt, mega bequem. Das sind auch wirklich die einzigen hohen Schuhe, die ich 12 Stunden lang ohne Schmerzen tragen kann!


New in June 2015

Belt: Tommy Hilfiger (hier) Sneakers: Polo Ralph Lauren Sandals: Lauren Ralph Lauren
Wer meinen Blog aufmerksam verfolgt, der weiß, dass ich eine kleine Schwäche für das Outlet in Metzingen und Tommy Hilfiger habe (hier und hier)...

So musste es kommen, dass ich vergangene Woche an meinem freien Tag, nach Metzingen gefahren und ein bisschen auf Schnäppchen-Jagd gegangen bin... und ziemlich fündig geworden bin. Ein Besuch in Metzingen lohnt sich meiner Ansicht nach immer!

Den Gürtel habe ich schon lange angeschmachtet, da ich die Hermès-Gürtel wirklich perfekt finde, doch der Preis... Puh! Doch Tommy Hilfiger hat ja so ähnliche und ich mag die Marke eh total gerne.

Schuhe benötige ich eh immer und an meinen Chucks habe ich mich solangsam satt gesehen... Da kam es gelegen, dass ich die gestreiften Sneakers entdeckt habe.
Und die Sandalen, sie waren Liebe auf den ersten Blick. Pink, schlicht und perfekt für den Sommer!

LANCÔME - Shine Lover

LANCÔME Shine Lover Nr. 120 O my rouge
Vor Kurzem erhielt ich ein kleines Päckchen und darin war dieser wundervolle Lippenstift von LANCÔME.  Natürlich, ich habe genügend rote Lippenstifte, doch einen von LANCÔME in diesem Ton hatte ich bisher noch nicht in meiner Sammlung. 
Der Lippenstift ist wirklich klasse.Trotz seiner cremigen, ja fast lippglossartigen Textur hält er total lange. Eis essen und Kaffee trinken inkl. Arbeiten hat er gut überstanden.   Ob ich ihn mir noch einmal kaufen, bzw. einen anderen aus der Shine Lover Reihe, werde, weiß ich ehrlich gesagt trotz meiner Zufriedenheit nicht, da der Preis von 27,99 € (bei Douglas) schon ziemlich happig ist... 

Pink in May 2015

Blouse: Only (Similar one here) Trousers: H&M (here) Braclet: from Crete Clutch: Fritzi aus Preußen (here) Shoes: No Name  (I also want them)
Sonne, Sommer, Mai-Wetter wo bist du denn hin?
Die Fotos sehen sommerlicher aus, als es tatsächlich hier ist! Kalt, bewölkt und gar nicht warm...

Ungewohnt farblich hab ich das heutige Outfit gewählt, denn schwarz mag ich eigentlich ziemlich gerne aber die pinke Hose wollte mal wieder frische Luft schnappen und somit war das ganze Outfit für mich sehr ungewohnt und dennoch hat es mir sehr gut gefallen.


Food: Maulwurf-Muffins

Nach der Slow Food Messe in Stuttgart hatte ich bzw. habe ich immer noch ein kleines Blogger-Tief, aus dem ich langsam aber sicher wieder rauskomme.

Irgendwie war und ist mir das hier auf Just a swabian girl zu viel Mode, zu wenig ich.

Und die Uni hat mich auch noch sehr stark im Griff... Doch Schluss mit Gejammer!
Deswegen kommt jetzt was neues altes hier. Am Anfang von Just a swabian girl hatte ich bereits Rezepte gepostet, doch irgendwie hat sich das verloren... Leider!

Sicherlich kennt fast jeder den Maulwurfkuchen, doch die abgewandelten Muffins sind auch klasse und so lecker!

Zuerst macht man einen ganz normalen Teig für einen Schokorührkuchen und füllt diesen in Muffinförmchen. Nach dem Backen und Abkühlen höhlt man die Muffins aus, die Brösel werden nachher benötigt. In die Mulden kommt Marmelade (Ich bevorzuge welche mit Beeren) rein und dann kommt das Topping. Die Sahne wird geschlagen und die restlichen Brösel werden mit der Sahne verrührt. Die geschlagene Sahne wird auf d…

Eine letzte Chance für OPI

Nein, es geht hier nicht um meinen Opa, sondern um die bekannte Nagellackmarke OPI.

Vor ca. 2 Jahren wollte ich, auch Dank einigen Bloggern, unbedingt einen OPI Lack  haben, so kam das dann auch und was passierte?
Ich war maßlos enttäuscht und mochte bis vor kurzem die Lacke gar nicht mehr. Einen Haufen Geld ausgeben für einen Lack, der gerade mal, sofern es gut geht, einen Tag hält... Nein Danke!

Doch wie das so ist, war ich im Breuninger in Stuttgart und gab dieser Marke noch eine letzte Chance. Ich leistete mir somit den obigen Überlack und was muss ich sagen, der Lack ist klasse! Natürlich, es ist nicht der billigste, aber er hält wirklich viel aus. Spülen, Putzen, Arbeiten. Alles wurde bisher ohne Probleme gemeistert.

OPI, trotz unserer anfänglichen Schwierigkeiten, haben wir nun doch, zu Mindest beim Überlack, zueinander gefunden!

It's spring, be happy

Pullover: Massimo Dutti Boyfriend-Jeans: H&M (Similar one here) Shoes: Converse (here) Bag: Steve Madden (I also like this one) Sunglasses: Armani (here) Earrings: Sixx
Frühling, Sonne, Wärme, Balkon, Blumen, Garten, Freude. Das waren meine Gedanken, Taten und Orte der letzten Tage. Den ersten Sonnenbrand habe ich mir auch schon nach einem Mittagsschläfchen geholt.  Endlich ist es wieder wärmer, auch wenn ich jede Jahreszeit mag und keinen wirklichen Hass gegen eine hege (außer gegen Regen und Nebel!), ist mir die Wärme am Liebsten. 
Die Semesterferien sind nun auch rum, das heißt, hallo Uni, tschüss Arbeit. 

Houndstooth in spring

Pullover: Hallhuber (I also like this one) Trousers: Primark (Similar one here) Shoes: No Name Clutch: Hallhuber (here)
Schwarz weiß geht immer und ist selbst für mich im Frühling ein Muss! Ich kann ohne diese Farben, eher gesagt ohne Schwarz, einfach nicht. Die Hälfte meines Schrankes ist voll davon...
Und trotz meines doch noch dunklen Outfits, bin ich mir sicher, dass ich noch buntere Farben tragen werde, sofern ich mal in Frühlingsstimmung bin.

Wie ich in meinem letzten Post bereits angekündigt habe, kriege ich wohl nie von Hallhuber genug... Wenn ich mir jetzt schon wieder die aktuellen Sachen dort ansehe... Hach :)

Hello March 2015

Pullover: Only (Similar one here) Jacket: Hallhuber (here) Pants: Tally Weijl Shoes: No Name (Similar one here) Bag: Hallhuber (Similar one here) Braclet: H&M (Similar one here) Belt: Tommy Hilfiger (Similar one here)
Irgendwie ist der Frühling im Anmarsch und irgendwie ist es immer noch echt kühl... Doch wir haben nun März und der Frühling rückt näher und näher! Ich brauche dringend Wärme, Sonne und Blumen :)

Trotz den wärmeren Temperaturen trage ich immer noch meine neue Daunenjacke von Hallhuber. Sie sieht zwar ziemlich leicht aus, doch die ist wärmer als gedacht!

DIY: It's time for Glitter

Weihnachten ist zwar schon eine ganze Weile her,doch ich muss euch einfach mein letztes DIY zeigen, welches ich einfach mal ganz frech von der lieben Amelie geklaut habe und nachmachen musste! Schließlich glitzert es ja und  die "verglitzerten" Gläser sehen auch noch wunderschön aus.

Gesehen, gesagt, getan.

Ich bin in den Baumarkt, habe mir Glitzer gekauft, alte Gläser im Keller gesucht, die Hälfte des Glases mit Kleber bepinselt, Glitzer über den noch nassen Kleber gestreut, trocknen lassen, Kerzen  reingestellt und angezündet.

Und tada, fertig ist das Glitzerlicht.

Auch wenn ich keine große Bastelfähigkeiten habe und immer noch male, als wäre ich in der zweiten Klasse, machen mir solche DIYs total Spaß :)