Posts mit dem Label LANCÔME werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label LANCÔME werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

08.11.2015

Black in November




Bluse: Mango (here)
Hose: H&M (Similar one here)
Schuhe: No Name (I'm in love with them)
Tasche: Tally Weijl old (similar one here)
Ohrringe: New Look (here)

Kaum ist der November da und promt hat es wieder Temperaturen im zweistelligen Bereich... Unfassbar, aber Gott sei Dank wahr!

Nach langem habe ich mal wieder die Gelegenheit gehabt, meine geliebte schwarz-weiße Hose von H&M zu tragen. Ich hatte sie mir bereits im Sommer gekauft, doch zum Tragen kam ich fast nie...
Die Tasche von Tally Weijl ist wirklich uralt... Ich habe die mir vor Jahren gekauft und langsam aber sicher ist sie auf Grund ihres Alters fast nicht mehr trage fähig... Ich brauche dringend eine neue!


29.10.2015

Manhattan - Soft rouge lipstick





Ich hatte euch ja bereits hier den Lancôme Shine Lover vorgestellt. Da ich trotz meiner Liebe zu teuren Lippenstiften immer auch auf der Suche nach günstigen Varianten bin, bin ich auf den obigen von Manhattan gestoßen. Die beiden Lippenstifte sind sich in der Textur sowie von der Verpackung total ähnlich!
Die Farbe (960 Dark Pomegranate) ist auch ein schöner Beerenton, perfekt für den Herbst und dennoch ziemlich schlicht und unauffällig. Der Geruch von diesem Lippenstift ist auch unfassbar klasse, doch an was genau er mich erinnert, habe ich leider immer  noch nicht herausgefunden...

Er ist definitiv eine gute Alternative zum High-End Produkt und ich muss sagen, der Manhattan Lippenstift hat mich mehr überzeugt als der von Lancôme!

30.08.2015

On the field




Top: H&M
Maxirock: (Similar one here)
Bag: No Name (Similar one here)

...gelb die Stoppelfelder und der Herbst beginnt...

Leider, leider sind die wunderschönen Temperaturen nicht mehr so lange hier und ich genieße wirklich die letzten warmen Tage meiner Semesterferien.

Nach langer Überlegung habe ich mich nun doch für das Tragen eines Maxirockes entschieden und ich kann nun wirklich verstehen, warum die so gern getragen werden. Luftig, leicht und trotzdem schön bedeckt. So gefällt mir das und deswegen wurde kurzerhand dieser sehr alte Rock zu meinem neuen Lieblingsstück. Ursprünglich war er ein Leintuch meiner Uroma und wurde dann zu einem Rock umgenäht...
Wenn der Rock sprechen könnte, was würde er mir alles erzählen?


08.06.2015

Japan in June





Blouse: Hallhuber (similar one here)
Trousers: Primark (I also like this one)
Shoes: No Name (similar one here)
Clutch: Fritzi aus Preußen (I also like this one)
Earrings: H&M (old)

Der Frühling bzw. wohl eher Frühsommer ist da und im Gegensatz zu meinem letzten Outfitpost hier bin ich nun wieder zu meiner meist getragenen Farbe schwarz zurückgekehrt.
Ich finde, dieses Oberteil ist, trotz dessen, dass das gesamte Outfit wirklich sehr dunkel gehalten ist, ein kleiner aber feiner Farbtupfer. Lange hängt es schon bei mir rum, getragen wird es viel zu selten.

Das Oberteil erinnert mich sehr an Japan und an Kirschblüten. Auch wenn ich noch nie dort gewesen bin. Bisher, aber was nicht ist kann ja noch werden!

Ebenso trage ich auch meinen neusten Lippenstift von LANCÔME, welchen ich euch im letzten Post bereits vorgestellt habe.


31.05.2015

LANCÔME - Shine Lover





LANCÔME Shine Lover Nr. 120 O my rouge

Vor Kurzem erhielt ich ein kleines Päckchen und darin war dieser wundervolle Lippenstift von LANCÔME. 
Natürlich, ich habe genügend rote Lippenstifte, doch einen von LANCÔME in diesem Ton hatte ich bisher noch nicht in meiner Sammlung. 

Der Lippenstift ist wirklich klasse.Trotz seiner cremigen, ja fast lippglossartigen Textur hält er total lange. Eis essen und Kaffee trinken inkl. Arbeiten hat er gut überstanden.  
Ob ich ihn mir noch einmal kaufen, bzw. einen anderen aus der Shine Lover Reihe, werde, weiß ich ehrlich gesagt trotz meiner Zufriedenheit nicht, da der Preis von 27,99 € (bei Douglas) schon ziemlich happig ist...