Direkt zum Hauptbereich

Posts

Posts mit dem Label "Cosmetics" werden angezeigt.

Manhattan - Soft rouge lipstick

Ich hatte euch ja bereits hier den Lancôme Shine Lover vorgestellt. Da ich trotz meiner Liebe zu teuren Lippenstiften immer auch auf der Suche nach günstigen Varianten bin, bin ich auf den obigen von Manhattan gestoßen. Die beiden Lippenstifte sind sich in der Textur sowie von der Verpackung total ähnlich! Die Farbe (960 Dark Pomegranate) ist auch ein schöner Beerenton, perfekt für den Herbst und dennoch ziemlich schlicht und unauffällig. Der Geruch von diesem Lippenstift ist auch unfassbar klasse, doch an was genau er mich erinnert, habe ich leider immer  noch nicht herausgefunden...
Er ist definitiv eine gute Alternative zum High-End Produkt und ich muss sagen, der Manhattan Lippenstift hat mich mehr überzeugt als der von Lancôme!

Rossmann SFM-Box September 2015

Vor einigen Wochen kam bei mir überraschender Weise ein Päckchen mit tollem Inhalt an. Viele von euch kennen sicherlich die SFM-Box von Rossmann und ich durfte die September Box testen. Ich gebe es zu, der Post kommt etwas spät, denn wir haben ja bereits Oktober... Wie die Zeit vergeht...



Alterra Glanz & Color Spülung:
Zwar hab ich kein gefärbtes Haar mehr, aber dennoch kann meine Mähne definitiv mehr Glanz und vor allem Glättung gebrauchen.

Rival de Loop Shower & Go Gesichtspflege:
Die Maske wird unter der Dusche verwendet und dann wieder abgespült. Ich hab es jetzt schon einige Male verwendet und muss echt sagen, das ist eine geniale Erfindung.

Palmolive Duft Schaumseife Magic Softness Himbeere:
Flüssigseife war und bleibt auch nie meins... Ich schwöre immer noch auf die gute alte Kernseife;)
Für das Gäste-WC ist die Seife allerdings perfekt und riechen tut sie auch unglaublich lecker.

Wellness & Beauty Körperpeeling:
Ich bin eh ein totaler Fan von Peelings und kann nie dav…

ARTDECO Eyeshadow Base

Ein wahres Wundermittel ist die Eyeshadow Base von ARTDECO. Das Produkt sagte mir schon lange etwas, doch erst als ich es von einer guten Freundin probiert hatte, wusste ich, dass Produkt muss auch ganz schnell und ziemlich dringend bei mir einziehen.

Das übliche Lidschatten-Problem ist bekannt. Zu Hause sieht das Augen-Makeup so perfekt aus und dann sieht man sich eine Stunde später im Spiegel und denkt sich seinen Teil.

Anfang Juli war hier ja so tolles heißes Sommerwetter und ich hatte die Ehre, auf einen Ball zu gehen. Nur das Make-Up war hiebei eine heikle Sache bzw. es war einfach zu heiß dafür.
Doch dank dieser Eyeshadow Base hat mein Augen-Makeup wirklich fast 10 Stunden gehalten und ich empfehle dieses Produkt wirklich ausschließlich weiter! Sollte ich es je mal leer bekommen (man braucht wirklich sehr wenig von der Base), dann werde ich es mir definitiv wieder kaufen!

Lace in Summer

Shirt: Heine (I also like this one) Trousers: Primark (Similar one here) Shoes: No Name (here)
Bag: Primark (Dreambag) Braclet: from Grandma
Ich mag die Kombination von Spitze und Leder (hier Fake) total gerne! Anfangs war ich sehr skeptisch,doch getragen sieht das ganze total anders aus.

Das Shirt hatte ich lange im Schrank rumliegen bzw schon wieder fast vergessen, doch es hat sich diesen Sommer wirklich zu einem Lieblingsstück gemacht.

Die Tasche von Primark fällt so langsam auseinander, auch wenn man es noch gar nicht so sieht. Sie ist wirklich ein Platzwunder und ich hätte nicht gedacht, dass die sich so lange hält!
Schade, dass sie langsam in den Taschenhimmel geht, denn ich trage die ziemlich gern! Weiß jemand wo es so eine gibt?

Ich träume ja immer noch von einer Givenchy (here)!Doch leider ist der Preis wirklich happig. Dennoch bin ich mir sicher, dass sie sich lohnt. Wer weiß, vielleicht kann ich ja irgendwann mal stolze Besitzerin dieser Tasche sein...


Top und Flop: Augenbrauen-Mascara

Benefit Gimme brow vs. Maybelline Brow drama

Top: Benefit Gimme brow

Flop: Maybelline Brow drama
Meine persönlichen Top- und Flop- Produkte von Augenbrauen-Mascaras ist heute hier angesagt.

Ich benutze wirklich täglich das Gimme brow von Benefit. Ich hatte es ja bereits hier euch vorgestellt. Da das Produkt nicht gerade billig ist, dachte ich vor kurzem, ich könnte meinem Geldbeutel mal einen Gefallen tun und mich nach einer günstigeren Variante umsehen.

Nach einiger Überlegung kaufte ich mir von Maybelline das Produkt Brow drama. Und ich wurde leider enttäuscht...
Es besteht hier absolut kein Vergleich zu dem Benefit-Produkt und liebes Maybelline Team: Was habt ihr euch bitte bei diesem Bürstchen gedacht? Meine Augenbrauen werden doppelt so breit und haben danach irgendwelche komische Formen...
Zudem fühlen sich meine Augenbrauen nach dem Tuschen einfach nur verklebt und verklumpt an...

Ok, ich habe wirklich schmale und feine Augenbrauen und diese sind wirklich schon an das Gimme Br…

Chanel Rouge Allure Velvet - 50 La Romanesque

Chanel Rouge Allure Velvet -50 La Romanesque
Belohnungen müssen sein, und deswegen darf ich das obere Schätzchen nun meins nennen. Bei Chanel werde ich einfach schwach! Ich habe fast nur ausschließlich rote Lippenstifte, also tiefrot, die typischen eben.

Nun war es mal wieder Zeit dafür. Geplant war dieser Kauf nicht. Ich wollte nur schauen, und dann kam der Chanel Counter. Gefühlte fünf Mal bin ich drum rum gelaufen.

"Nein, nichts kaufen. Nein, brauche ich nicht... Hmm obwohl, ok ich will doch was haben."

Sicherlich kennt fast jeder dieses Gefühl und nach einiger Überlegung und einigem hin und her, musste es ein Lippenstift sein. Die sind wirklich ein Traum von Chanel. Die halten wirklich viel aus und sehen auch nach Stunden noch wie nach dem ersten Auftragen auf.

Nun kam auch dieser zu meiner Sammlung hinzu und er fühlt sich nun zwischen seinen roten Artgenossen sehr wohl. Nachwuchs werden sie sicherlich auch noch bekommen.

Japan in June

Blouse: Hallhuber (similar one here) Trousers: Primark (I also like this one) Shoes: No Name (similar one here) Clutch: Fritzi aus Preußen (I also like this one) Earrings: H&M (old)
Der Frühling bzw. wohl eher Frühsommer ist da und im Gegensatz zu meinem letzten Outfitpost hier bin ich nun wieder zu meiner meist getragenen Farbe schwarz zurückgekehrt.
Ich finde, dieses Oberteil ist, trotz dessen, dass das gesamte Outfit wirklich sehr dunkel gehalten ist, ein kleiner aber feiner Farbtupfer. Lange hängt es schon bei mir rum, getragen wird es viel zu selten.

Das Oberteil erinnert mich sehr an Japan und an Kirschblüten. Auch wenn ich noch nie dort gewesen bin. Bisher, aber was nicht ist kann ja noch werden!

Ebenso trage ich auch meinen neusten Lippenstift von LANCÔME, welchen ich euch im letzten Post bereits vorgestellt habe.


LANCÔME - Shine Lover

LANCÔME Shine Lover Nr. 120 O my rouge
Vor Kurzem erhielt ich ein kleines Päckchen und darin war dieser wundervolle Lippenstift von LANCÔME.  Natürlich, ich habe genügend rote Lippenstifte, doch einen von LANCÔME in diesem Ton hatte ich bisher noch nicht in meiner Sammlung. 
Der Lippenstift ist wirklich klasse.Trotz seiner cremigen, ja fast lippglossartigen Textur hält er total lange. Eis essen und Kaffee trinken inkl. Arbeiten hat er gut überstanden.   Ob ich ihn mir noch einmal kaufen, bzw. einen anderen aus der Shine Lover Reihe, werde, weiß ich ehrlich gesagt trotz meiner Zufriedenheit nicht, da der Preis von 27,99 € (bei Douglas) schon ziemlich happig ist... 

Eine letzte Chance für OPI

Nein, es geht hier nicht um meinen Opa, sondern um die bekannte Nagellackmarke OPI.

Vor ca. 2 Jahren wollte ich, auch Dank einigen Bloggern, unbedingt einen OPI Lack  haben, so kam das dann auch und was passierte?
Ich war maßlos enttäuscht und mochte bis vor kurzem die Lacke gar nicht mehr. Einen Haufen Geld ausgeben für einen Lack, der gerade mal, sofern es gut geht, einen Tag hält... Nein Danke!

Doch wie das so ist, war ich im Breuninger in Stuttgart und gab dieser Marke noch eine letzte Chance. Ich leistete mir somit den obigen Überlack und was muss ich sagen, der Lack ist klasse! Natürlich, es ist nicht der billigste, aber er hält wirklich viel aus. Spülen, Putzen, Arbeiten. Alles wurde bisher ohne Probleme gemeistert.

OPI, trotz unserer anfänglichen Schwierigkeiten, haben wir nun doch, zu Mindest beim Überlack, zueinander gefunden!

Hello March 2015

Pullover: Only (Similar one here) Jacket: Hallhuber (here) Pants: Tally Weijl Shoes: No Name (Similar one here) Bag: Hallhuber (Similar one here) Braclet: H&M (Similar one here) Belt: Tommy Hilfiger (Similar one here)
Irgendwie ist der Frühling im Anmarsch und irgendwie ist es immer noch echt kühl... Doch wir haben nun März und der Frühling rückt näher und näher! Ich brauche dringend Wärme, Sonne und Blumen :)

Trotz den wärmeren Temperaturen trage ich immer noch meine neue Daunenjacke von Hallhuber. Sie sieht zwar ziemlich leicht aus, doch die ist wärmer als gedacht!

Review: Stella by Stella McCartney

Stella by Stella McCartney

Erst mal ein schönes neues Jahr euch. Ich hoffe, ihr habt 2014 schön ausklingen lassen und 2015 gut begrüßt :)

Noch im letzten Jahr erreichte mich ein Päckchen von Douglas. Ich durfte nämlich den Duft Stella von Stella McCartney testen. Es war ein wirklich tolles Vorweihnachtsgeschenk!

Ein Duft, der wirklich zu empfehlen ist und mich auf den ersten Riecher total umgehauen hat. Der Duft ist sehr klassisch und hat dennoch etwas blumiges (Ich bin wirklich kein Duftexperte, sorry!). Er riecht für mich nach einem aufregenden Abend und hält wirklich lange und riecht sehr, sehr angenehm.

Stella hat mich an Silvester begleitet und promt, bekam ich die Frage: "Was ist das für ein Duft?".

Einen herzlichen Dank nochmals an Douglas! Ich habe dank euch einen neuen Lieblingsduft bekommen.

Hello November

Pullover: 5Review(Similar one here) Trousers: H&M Shoes: No Name(similar one here) Bag: Michael Kors (I also love this one) Necklace: Zara


Hello autumm

Bag:  Michael Kors Trenchcoat: Tommy Hilfiger Shoes:  Vagabond Sunglasses:  Victoria Beckham Sweater:  Tommy Hilfiger
So, nun haben wir Ende Oktober und ich bin voll und ganz auf Herbst eingestellt. Zwar war das Wetter am Wochenende wunderschön, doch die Tage werden kälter und kürzer. Abends kuschle ich mich dann gerne auf dem Sofa ein und trinke eine Tasse Tee. Das gehört einfach dazu.

Ebenso gehören die obigen Kleidungsstücke bzw. Dinge einfach für mich zum Herbst bzw. in meinen herbstlichen Kleiderschrank.
Ein Trenchcoat ist für mich ein Muss. Ich habe meinen im Frühling bei C&A in der Kinderabteilung gefunden.
Eine rote Tasche ist ebenso ein totaler Hingucker. Ich finde die von Michael Kors unglaublich schön und zeitlos und würde die mir so gerne zulegen :D Doch ich habe bereits eine weinrote bei H&M gefunden, da muss ich die von Michael Kors leider oder vielleicht auf nächstes Jahr verschieben.
Stiefeletten, eine Röhrenjeans, ein Strickpulli, ein roter Lippenstift und Handcre…

Gimme brow

Benefit: Gimme brow
Ok, ich bin kein Beauty-Blogger und habe davon auch wirklich nicht viel Ahnung.

Ich möchte euch trotzdem mein neues Lieblingsprodukt vorstellen. Mit der lieben Fashionzoom war ich vor kurzem im Breuni und habe endlich, endlich das perfekte Produkt für meine Augenbrauen gesucht. Endlich! Benefit war wirklich meine Rettung.

Der Gimme brow ist echt klasse! Einfach zu bedienen (sehr wichtig für mich) und vorallem wasserfest!

Definitiv werde ich mir das Produkt wiederkaufen und kann es jedem wirklich nur ans Herz legen :)

Summer nails

Sephora: sweet candy (similar one here) Catrice: 360 Raspberry Fields Forever (similar one here) Manhattan: 46D (similar one here) Maybelline: 490 Rose Salsa (similar one here)

p2: 580 funky (similar one here) Misslyn: 567 (similar one here) Misslyn: 07 (similar one here) Maybelline MNY (similar one here)
Der Sommer ist seit einiger Zeit nun auch endlich wieder in Deutschland. Da ich Kleidungstechnisch schon total sommerlich eingestellt bin, müssen meine Nägel natürlich auch dementsprechend lackiert werden :)

Passend finde ich für den Sommer die obigen Lacke. Ich hatte früher soooo viele, doch da ich jeden Tag meine Nägel lackiere bzw. nie ohne lackierte Nägel rumlaufe, werden meine Lacke immer leerer und weniger ;)


It's a pirate

Chanel Rouge Allure Velvet - 99 Pirate
So, die Weihnachtstage sind nun überstanden und 2013 neigt sich nun wirklich dem Ende zu. 
Da ich die Angewohnheit habe, mich seit Jahren selber an Weihnachten zu beschenken, habe ich meine Chanel-Sammlung etwas vergrößert. Ich war schon lange auf der Suche nach einem neuen roten Lippenstift (ich hab nie genug davon!) und hab mich dann nach erfolgreicher Beratung im Breuninger für den oberen Lippenstift entschieden :) 
Ich habe eh einen kleinen Chanel-Tick... Es wird immer schlimmer, aber es gibt wahrscheinlich schlimmere Dinge ;)

Einen schönen Sonntag euch noch :)

Favorite nail colors for winter

Da es draußen wieder kälter wird, es diese Woche auch noch Schnee will und ich meinen ersten Ski-Ausflug bereits geplant habe, müssen sich natürlich meine Nägel auch dem Wetter und der Jahreszeit anpassen ;)

Die grellen und fröhlichen Lacke sind nun hinten in meiner kleinen Sammlung verschwunden. Vorne stehen nun die dunklen Lacke. Irgendwie hab ich doch mehr dunkle Lacke, als ich gedacht habe :)

Ich wünsche euch einen schönen Montag Abend :)