31.05.2016

Collage: Outfit Summerparty



Nun haben wir wirklich schon Sommer (temperaturtechnisch gesehen leider noch nicht so ganz, kalendarisch schon eher).Die Hälfte des Jahres ist schon wieder vorbei und endlich ist die schönste Zeit im Jahr wieder da. Die ganzen Sommerfeste und -partys starten nun endlich wieder. Draußen sitzen mit Freunden,  auf Gartenpartys gehen oder auch irgendwelche sonstigen Feste besuchen und geben,stehen nun vor der Türe.

Natürlich stellt sich hier wie in jedem Jahr die Frage, was man anzieht und vor allem, was hier passend ist. Meist bzw. eigentlich immer komme ich hier auf altbewährtes zurück.
Das heißt : Sandalen, Kleidchen und vor allem Perlen. Letzteres ist bei mir in den letzten Jahren einfach ein Muss geworden. Zwar trage ich sonst relativ wenig Schmuck, aber Perlen gehören einfach zu mir, ebenso Lippenstift.

Ein luftiges Sommerkleid mit Perlen, und dann fühle ich mich meist auch schon gut gekleidet und falsch ist das (fast) nie. Die Ohrringe und auch das Armband der Collage habe ich beispielsweise bei Witt Weiden zwar nicht gesucht, aber dennoch gefunden.
Schlichte und einfache Sandalen, dazu das weiße Kleid (dies hier ist von Only), eine Sonnenbrille von RayBan, dazu eins meiner ewigen Traumtäschchen von Saint Laurent Paris und das Haarband, welches nach Lust und Laune getragen wird.

17.05.2016

Stilwild 2016 - Frühjahrsedition








Vergangenes Wochenende war ich mit einer guten Freundin auf der Stilwild in Tübingen unterwegs.

"Die Stilwild bietet vielen kleinen Labels, Jungdesignern, Herstellern und Händlern, die im Zeitalter des Internets oft selbst kein eigenes Ladengeschäft besitzen, eine Plattform sich und Ihre Produkte direkt vor Ort im „real life“ zu präsentieren.
Was im World Wide Web aufgrund des großen Angebotes oft verborgen bleibt können die Besucher auf der Stilwild entdecken, sich ausführlich über Produkte beraten lassen, sich über die Firmenphilosophien informieren und ganz ohne Mausklick und virtuellen Warenkorb stöbern und shoppen!"

Genau nach meinem Motto war bereits die Beschreibung der Messe. Ich bin ganz oft einfach beim Onlineshopping überfordert und weiß absolut nicht, was ich jetzt bestellen soll und auf das Rücksenden habe ich auch meist keine Lust... Ja, da bin ich echt altmodisch...


Das Angebot der Messe war wirklich vielfältig. Von Schmuck und Taschen, zu Wohnaccessoires zu Bildern oder auch wirklich ungewöhnlichen Dingen wie selbstgebundenen Büchern von ziemsdesign (siehe oben) oder auch den Dingen von Paperflap (das Einhorn hat es mir angetan!).

Es war wirklich für jeden etwas dabei! Natürlich gab es auch genug zu Essen. Entschieden hatten wir uns schlussendlich für Maultaschen. Mal ein bisschen exotisch mit Curry verfeinert aber hey, das ist genial gewesen und hat so gut geschmeckt!

Ich fand die Messe einfach klasse, da man auch die Menschen hinter den Shops kennen lernen durfte und man sich auch natürlich auch die Produkte genauer ansehen konnte.
Ich freue mich jetzt schon auf die nächste Stilwild und werde sicherlich wieder hingehen...

01.05.2016

Pink in May 2016






Blouse: Vila (here)
Blazer: H&M (here)
Trousers: H&M (here)
Shoes: Buffalo (I want them)
Bag: Primark (I want this one)
Sunglasses: Armani (here)
Nails; Chanel Blue Boy

Und nun haben wir Mai. 2016 ist schon wieder fast zur Hälfte vorbei... Einfach unglaublich wie schnell die Zeit vergeht.
Leider ist das Wetter hier nicht mehr so schön wie auf den Bildern. Schnee, Regel und Hagel sind hier im Süden Deutschlands angesagt...

Ich bin froh, dass es hoffentlich nun wieder wärmer werden wird. Leichte Blusen und Schuhe sind nun angesagt. Abende draußen verbringen, Cabrio zu fahren und und und...

Die Bluse habe ich im letzten Jahr gekauft. Sie ist einfach luftig und leicht und mit einem Blazer ist sie auch perfekt für die Frühlingszeit.

Die Hose ist wirklich schon alt und seit langem ein treuer Begleiter meiner Frühlingsoutfits. Sie hellt einem sofort den Alltag auf und ist immer wieder ein Hingucker.

Die Schuhe von Buffalo sind leider ein totaler Reinfall, nur ich habe bisher keinen gut passenden und schlichten Ersatz gefunden. Sie färben schrecklich ab und trotz dessen, dass sie Echtleder sind, sehen sie nach gut einem Jahr aus, als würde ich sie seit Jahren tragen... Also definitiv keine Kaufempfehlung!
Ich hoffe, dass ich bald Ersatz für diese finde...