18.11.2013

Favorite nail colors for winter



Da es draußen wieder kälter wird, es diese Woche auch noch Schnee will und ich meinen ersten Ski-Ausflug bereits geplant habe, müssen sich natürlich meine Nägel auch dem Wetter und der Jahreszeit anpassen ;)

Die grellen und fröhlichen Lacke sind nun hinten in meiner kleinen Sammlung verschwunden. Vorne stehen nun die dunklen Lacke. Irgendwie hab ich doch mehr dunkle Lacke, als ich gedacht habe :)

Ich wünsche euch einen schönen Montag Abend :)

09.11.2013

Outfit 09.11.2013






Jacket: Vila, Pullover: Hollister, Blouse: Only, Trousers: H&M, Shoes: Converse, Bag: Pennys/Primark

Meine Lieben,
der Herbst ist eingekehrt und ich habe mich wieder im kalten Deutschland eingelebt.

Das obige Outfit habe ich heute in der Stadt getragen. Ich mag die Kombination aus pink und grau total gerne :) Die Jacke habe ich mir Anfang des Jahres nach einem Frisör "gegönnt" bzw. war im Sale, denn die 100 € die sie eigentlich gekostet hätte, ist sie leider niemals wert.

Ein schönes Wochenende euch noch :)


05.11.2013

Sail away...

Cardigan: Massimo Dutti, Shirt: Tally Weijl, Trousers: H&M, Bag: Steve Madden, Shoes and Sunglasses: No Name

Ich bin wieder zurück. Die letzte Woche habe ich auf der AIDA im schönen Süden verbracht. Ich will zurück ins Warme. 

Wir hatten unglaublich schönes Wetter. 25 Grad waren jeden Tag angesagt, wir hatten keinen Sturm und unsere besichtigten Ziele waren wunderschön.

Palma de Mallorca muss man gesehen haben. Nein, ich meine nicht den Ballermann. Ich meine die wunderschöne Altstadt. Die verwinkelten Gässchen und alles. Ach. Vor allem wenn wir morgens um 7 Uhr ankommen und es schon solche Temperaturen sind, wie ich in Deutschland niemals erwartet hätte.
Am nächsten Tag gings nach Barcelona. Auch eine klasse Stadt zum Shoppen, auch wenn ich unerwarteter Weise mit fast leeren Händen wieder an Bord gegangen bin. 
Zwei Tage später, wir hatten einen Seetag dazwischen, landeten wir in Cadiz. Eigentlich eine schöne Stadt, wie ich gerade beim Fotos anschauen gemerkt habe, doch als wir ankamen hatte es nur 13 Grad (!!) und ich bin kurz vor dem Erfrieren gewesen und konnte somit die Stadt gar nicht richtig genießen.
Einen Tag darauf kamen wir in Casablanca an. Endlich konnte ich meine Füße ein Mal auf afrikanischen Boden setzten. Die Stadt ist ziemlich interessant. Die Hassan II Moschee hat mich etwas umgehauen und die Märkte dort sind einfach toll.
Wieder zwei Tage später kamen wir in Arrecife auf Lanzarote an. Ich war vor 5 Jahren schon mal dort und ich fand damals die Insel so unglaublich hässlich. Aber ich wurde positiv überrascht! Die Insel hat was. Der Mix aus karibik-ähnlichen Zuständen und karger Lavalandschaft ist interessant. Nur leider haben wir dieses Mal den falschen Ausflug gemacht und sind nach Puerto del Carmen. Bis auf den Strand war das dort überhaupt nicht meins... Alles so mega touristisch und bäh! 
Den Tag darauf sind wir leider um 5 Uhr morgens auf Gran Canaria an den Flughafen und Heim ins kalte Deutschland gefahren... Ich friere hier schrecklich!

Wir hatten einen wirklich schönen Urlaub auf dem Schiff.
Die Trans-Kanaren-Route war wirklich klasse :) Kreuzfahrt ist eh für mich was ganz besonderes und ich werde auch wieder auf das Schiff steigen. 

Und ich hab endlich Delfine im offenen Meer gesehen :)